News

Gebrauchtmaschinen

  1. Produkte

  2. Produktion von schnittkäse

  3. Formmaschinen

FPR 72M

FPR72M

Die FPR 72M ist eine Maschine, die sich für die Vorfestigung von Pasta-Filata-Käse mit Stückgrößen von 300 g bis 5 kg mit zylinder- oder quaderförmigem Format eignet.
Sie ist für die Herstellung der folgenden Käsesorten geeignet:

  • MOZZARELLA FÜR PIZZERIA
  • KASAR
  • ÄHNLICHE KÄSESORTEN

Die in den Tricher eingegebene Pasta Filata wird durch die Aktion von zwei gegenläufigen Schnecken zum Kopf befördert und füllt die Formungsrohre auf der Basis der eingestellten Volumenregelung. Während der Kopfrotation wird das Produkt indirekt durch den Umlauf von kaltem Wasser außerhalb der Formungsrohre abgekühlt, bis es eine ausreichend stabile Form erzielt, um die Festigung ohne Formen in einem automatischen Becken fortzusetzen.

Bauliche Merkmale

  • Die Maschine ist ganz aus Edelstahl AISI 304 und zertifiziertem Kunststoff für Lebensmittel hergestellt
  • Die Teile, die mit dem Produkt in Kontakt sind, sind mit Antihaftmaterial beschichtet
  • Fülltrichter aus Edelstahl AISI 304, durch Lösen der Blockierungs-Handräder leicht vom Maschinengehäuse demontierbar.
  • Winkelkanal im Endabschnitt des Schneckenbereichts, außen durch eine Doppelwand mit elektrischen Widerständen beheizt
  • Formungs- und Vorfestigungsabschnitt, bestehend aus quader- oder zylinderförmigen Formen, die auf eine Edelstahlscheibe montiert sind, einschließlich Innen- und Außenband für den Kühlwassereinschuss.
  • Volumenregelung des Gewichts und automatischer Produktauspresser mit Pneumatiksteuerung.
  • Die Hydraulikanlage ist an eine selbstansaugende Pumpe angeschlossen, um das Kühlwasser in Umlauf zu bringen
  • Demontierbarer Filter für den Molkeablass
  • Vorschubschnecken; sie können ohne die Zuhilfenahme von Werkzeug schnell demontiert werden
  • Die Umdrehungsgeschwindigkeit der Schnecken und des Formkopfes ist einstellbar
  • “Speicherprogrammierbare Steuerung” (P.L.C.) für die Verwaltung aller Sicherheitssensoren und für den Maschinenbetrieb.
  • Externe Steuertafel, in Niederspannung gespeist, mit Befehlen, die nach Einstellung der gewünschten Verarbeitungsart für jeden Abschnitt aufgeteilt sind.
  • Geschützte Antriebe durch Edelstahlgehäuse AISI 304
  • Antrieb mit Abstandshalter, um die Reinigung zwischen Motor und Formungsbereich.
    • Antrieb mit stufenlosem Getriebe mit Ölbad und dicht gekapselt, einschließlich Geehäusen, die bei Ölverlusten den Ablauf auf den Boden erlauben und damit die Verschmutzung des Produkts verhindern.
    • Verbindungen mit Krümmungsradien, die Stauungspunkte vermeiden.
    • Sonde PTC pder PT100, um die Wassertemperatur in der Doppelwand zu messen.
  • Dichter Schaltschrank mit Schutzart IP 65, hergestellt aus Edelstahl AISI 304, mit Elektronikgeräten für die Regelung der Arbeitsgeschwindigkeit und die Kontrolle der Bedienersicherheit
  • Einfache Demontage der abnehmbaren Teile ohne Zuhilfenahme von Werund volle Begehbarkeit
  • Serie von Sicherheitssensoren,um bei Öffnen der Schutzeinrichtungen die Blockierung des Maschinenlaufs zu aktivieren

Vorteile

  • Möglichkeit, durch das Auswechseln des Formungskopfes Produkte mit verschiedenen Stückgrößen und Formen zu formen.
  • Die Vorfestigung des Käses erfolgt durch Puffer, die in einen Kühlkopf eingetaucht sind. Dies erlaubt durch eine höhere Kontakfläche und eine bessere Wärmeeffizienz eine bessere Abkühlung im Vergleich zu den Maschinen, die die Duschkühlung anwenden.
  • Das angewandte Kühlsystem bietet nicht nur den Vorteil, dass der Bediener nicht mehr gezwungen ist, Formen zu füllen, zu entleeren und anschließend zu reinigen, sondern verhindert auch die Verunreinigung durch die Bearbeitung, da das Produkt direkt in das mechanisierte Becken ausgeworfen wird.
  • Die Kühlmethode mit in Kaltwasser eingetauchtem Kopf (in dem es keinen Kontakt mehr zwischen Formungsrohren gibt, die den Käse und kaltes Wasser enthalten) hat im Vergleich zur Duschabkühlung keine Verunreinigungsprobleme. Denn während der Duschkühlung würde das Wasser, wenn ein Puffer leicht abgenutzt wäre, in die Form mit der Pasta Filata eindringen. Dies könnte eine Produktverunreinigung mit der entsprechenden Senkung der Produkthaltbarkeit bewirken.
  • Rohrbündelwärmeaustauscher an der Maschine installiert. Die anderen Maschinen auf dem Markt brauchen gewöhnlich externe und normalerweise Plattenwärmetauscher mit daraus folgenden Wartungsproblemen.
  • Puffer mit Kopf aus Lebensmittel-Polyethylen, beständig gegen Reinigungslösungen und die während dieser Operation angewandten hohen Temperaturen.
  • Pasta-Filata-Förderer vom Schneckenbereich bis zum Festigungskopf, mit elektrischen Widerständen beheizt.
  • Einfache Steuerung.
  • Einfache Demontage der Teile, die mit dem Produkt in Kontakt sind, von Seiten des Bedieners ohne Zuhilfenahme von Werkzeug, um die Reinigungs- und Sterilisierungsoperationen zu erleichtern

Technische daten

Formmaschine fpr72m

  • Länge (mm) 2.515
  • Höhe (mm) 2.395
  • Breite (mm) 1.875
  • Kopfdurchmesser (mm) 1.500
  • Zuführungshöhe (mm) 1.200
  • Entnahmehöhe (mm) 800
  • Schneckendurchmesser (mm) 200
  • Leergewicht (Kg) 1500
  • Produktion pro Stunde (Kg/h) 1500
  • Netzspannung 400
  • Spannung Hilfskreise(V) 24
  • Frequenz (Hz) 50
  • Installierte elektrische Leistung (kw) 5
  • Stromaufnahme (A) 10

You Tube Filme

Maschinenkataloge

ALMAC srl - Via Emilia Est 2009 - 41018 San Cesario sul Panaro (MO) Italien

Tel: +39-059-938010 - Email:

P.IVA/C.F.: 01903710364, R.I. Modena: 251156 - C.S.: €25.500,00 i.v.

Privacy policy - © All right reserved - DevB Nettamente