News

Gebrauchtmaschinen

  1. Produkte

  2. Provolone-, kashkaval- und kasarproduktion

  3. Knet- und Ziehmaschinen

FC 3000

Continuous stretcher mod. FC 3000

Die Knet- und Ziehmaschine Mod. FC 3000 ist eine Maschine für die kontinuierliche Produktion von Pasta Filata, ausgehend von dem gehackten Bruch mit dem korrekten Säuregehalt. Der entsprechend gesäuerte und gehackte Bruch wird in die Kochkammer befördert, die mit dem ersten Schneckenpaar ausgerüstet ist. In diesem Bereich kommt der Bruch mit dem heißen Wasser in Kontakt; die kombinierte Aktion des Säuregrads und der Temperatur ändern die Struktur des Rohstoffs, der so das typisch fasrige Aussehen annimmt. Die Schnecken sind leicht geneigt, damit der Bruch am Anfang mit einer größeren Wassermenge in Kontakt kommt, damit die Erhitzung gleichmäßiger ist. Die Mischung wird dann in den zweiten Abschnitt befördert, wo ein weiteres Schneckenpaar eine mechanische Aktion im geschlossenen Bereich ausführt und den Teig in Richtung einer Auspressöffnung schiebt. Die kombinierte Aktion des Drucks und Gegendrucks erhöht die natürliche Fasrigkeit des Produkts. Wenn das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht, wird es von einem Rohr auf dem Bruch verteilt, und der Durchsatz wird von Absperrklappen geregelt. Der Wasserstand wird von einem einstellbaren Überlaufrohr kontrolliert. Nach der Wärmeübertragung an den Bruch wird das Wasser von zwei Lochblechen an den Wänden des Kochabschnitts gefiltert. Das Wasser kehrt dann in das untere Becken zurück und wird je nach angewandter Technik eventuell in den Umlauf zurückgegeben oder ausgetauscht. Diese Knet- und Ziehmaschine ist für die Herstellung der folgenden Käsesorten geeignet:

  • PIZZAKÄSE
  • PROVOLONE
  • CACIOCAVALLO, SCAMORZA USW.
  • KASAR

Bauliche Merkmale

Die Knet- und Ziehmaschine Mod. FC 3000 besteht aus:

  • Die Maschine ist ganz aus Edelstahl AISI 304 und zertifiziertem Kunststoff für Lebensmittel hergestellt
  • Die Teile, die mit dem Produkt in Kontakt sind, sind mit Antihaftmaterial beschichtet
  • Teigmischungsbereich, bestehend aus abgerundeten Strahlblechen und demontierbarem Filter für den Ablass des Knet- und Ziehwassers.
  • Doppelwand mit Luftschicht um das Schneckengehäuse, um die Wärmeisolierung von der äußeren Umgebung zu garantieren.
  • Demontierbarer Filter für den Molkeablass
  • Koagulat-Vorschubschnecken; sie können ohne die Zuhilfenahme von Werkzeug schnell demontiert werden
  • Die Koagulat-Transportgeschwindigkeit ist je nach dem gewünschten Produkt durch Inverter einstellbar
  • Antrieb mit Abstandshalter, um die Reinigung zwischen Motor und Knet- und Ziehbereich zu erlauben.
  • Zubereitungsbecken Knet- und Ziehwasser, erhitzt durch direkte Dampfeinspritzung, gesteuert durch ein Magnetventil, das vom elektronischen Wärmeregler auf dem Bedienpult kontrolliert wird.
  • Sicherheitsfilter, der alle Maschinenablässe sammlen kann; kann einfach kontrolliert und sterilisiert werden.
  • Fühler für den Füllstand des Knet- und Ziehwassers.
  • Verbindungen mit Krümmungsradien, die Stauungspunkte vermeiden.
  • Elektropumpe für die Rückführung des Knet- und Ziehwassers
  • Elektropumpe für die Molkeentleerung
  • Wärmeregelung des Knet- und Ziehwassers
  • Sonde PT100, um die Temperatur des Knet-und Ziehwassers zu messen.
  • Geschützte Antriebe durch Edelstahlgehäuse AISI 304
  • Dichter Schaltschrank mit Schutzart IP 65, hergestellt aus Edelstahl AISI 304, mit Elektronikgeräten für die Regelung der Arbeitsgeschwindigkeit und die Kontrolle der Bedienersicherheit
  • Antrieb mit stufenlosem Getriebe mit Ölbad und dicht gekapselt, einschließlich Gehäusen, die bei Ölverlusten den Ablauf auf den Boden erlauben, um die Verschmutzung des Produkts zu verhindern.
  • Inverter- und Elektromotorengruppe für die zwei Schneckenserien mit direkter Steuerung vom Schaltschrank. Bedienpult für den Zusammenbau der Invertergruppe
  • Trittbrett aus Edelstahl so lang wie die Maschine
  • Einfache Demontage der abnehmbaren Teile ohne Zuhilfenahme von Werund volle Begehbarkeit
  • Serie von Sicherheitssensoren,um bei Öffnen der Schutzeinrichtungen die Blockierung des Maschinenlaufs zu aktivieren

Vorteile

Mit der Knet- und Ziehmaschine Mod. FC 3000 können folgende Vorteile erzielt werden:

  • Die Maschine bietet dem Bediener die Möglichkeit, die folgenden Parameter einzustellen:
    KOCHABSCHNITT
    Wassertemperatur
    Wasserstand
    Geschwindigkeit der Schnecken und folglich Erhitzungszeit des Bruchs (eine angemessene Kombination der obengenannten Parameter ermöglicht es, die Feuchte des Endprodukts zu beeinflussen).

    KNET- UND ZIEHABSCHNITT
    Schneckengeschwindigkeit
    Gegendruck auf den Fluss der Pasta Filata für die Einstellung der Öffnung der Auspressöffnung (eine angemessene Kombination der obengenannten Parameter ermöglicht es, die Feuchte des Endprodukts zu beeinflussen).

Das Volumen des Kochabschnitts und die Schneckengröße erlauben es dem Bediener, die von der Arbeitstechnik geforderte Temperatur zu erzielen, ohne zu hohe "Delta T" zu verwenden, die ein zu hohes Brechen des Käsenetzes während dem physischen Umwandlungsverfahren mit nachfolgenden Fett- und Proteinverlusten verursachen könnten. Denn der große Arbeitsbereich ermöglicht es, zu demselben Wärmeaustausch zu gelangen, wenn man Wasser mit einer niedrigeren Temperatur und eine längere Zeit verwendet. Dies senkt nicht nur die Verluste, sondern beeinflusst auch positiv die Produktqualität. Der Knet- und Ziehabschnitt hilft durch die Anwendung der Auspressung dabei, ein kompaktes Produkt mit einer gut verteilten Feuchte zu erzielen - eine grundlegende Bedingung, um eine lange Haltbarkeit des Produkts zu erzielen. Gleichmäßige Temperatur des Knet- und Ziehwassers, garantiert durch den Wärmeregler auf dem Schaltschrank und durch die Doppelwand mit Luftschicht, die für die Wärmestabilisierung der Außenfläche des Schneckenbereichs sorgt.

Auslegung für den Anschluss an die automatische C.I.P.-Reinigungsanlage

Technische daten

Knet- und Ziehmaschine Mod. FC 3000

  • Höhe (mm) 1950
  • Breite (mm) 775
  • Entnahmehöhe (mm) 1290
  • Leergewicht (Kg) 1800
  • Produktion pro Stunde (Kg/h) 2500-3000
  • Länge waagrechte Schnecken (mm) 2.000
  • Schneckendurchmesser (mm) 300
  • Länge geneigte Schnecken (mm) 1.100
  • Schneckendurchmesser (mm) 300
  • Frequenz (Hz) 50
  • Installierte elektrische Leistung (kw) 5,2
  • Stromaufnahme (A)

Maschinenkataloge

ALMAC srl - Via Emilia Est 2009 - 41018 San Cesario sul Panaro (MO) Italien

Tel: +39-059-938010 - Email:

P.IVA/C.F.: 01903710364, R.I. Modena: 251156 - C.S.: €25.500,00 i.v.

Privacy policy - © All right reserved - DevB Nettamente